Deutsch English
Kostenlos starten English Anmelden Registrieren

Mobile App Test & Automatisierung mit Espresso

Die Verwendung der folgenden Testframeworks und Testtools wurde evaluiert und geprüft. Weitere gängige Frameworks und Testtools sind in Evaluierung. Bei Fragen zur Verwendung Ihrer favorisierten Testtools kommen Sie gerne auf uns zu.

Appium Appium + Jetpack Compose XCUITest Espresso TestCafe Tosca Selenium

1. Remote-Debugging

Mithilfe von Remote-Debugging können Sie Ihre Espresso Tests in der Mobile Device Cloud wie auf einem lokalen Gerät ausführen. Laden Sie sich dafür den Remote-Debugging-Client herunter:

  • für Windows
  • für MacOS

und öffnen ein Terminal im Ordner des Clients.

Leihen Sie ein Gerät in der Mobile Device Cloud aus und klicken Sie auf Tools → Remote Debugging. Kopieren Sie den angezeigten Befehl in das Terminal und führen Sie ihn aus. Jetzt wird das Gerät in Android Studio wie ein lokales Gerät angezeigt und kann auch so verwendet werden.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier.

2. REST-Schnittstelle

Eine weitere Möglichkeit, Espresso Tests auszuführen, ist über unsere REST-Schnittstelle.

Dafür generieren Sie eine APK-Datei für Ihre zu testende App und eine APK-Datei für Ihre Tests. Die genauen Schritte finden Sie hier.

Übergeben Sie die beiden APKs an unsere API:

curl --request POST \
  --url https://mobiledevicecloud.t-systems-mms.eu/api/v1/test-run/execute-test-run \
  --header 'Authorization: Bearer <accesskey>' \
  --header 'content-type: multipart/form-data' \
  --form 'executionType=espresso' \
  --form 'runningType=coverage' \
  --form 'testApp=@<Pfad zur Test-App>' \
  --form 'app=@<Pfad zur App>' \
  --form-string "deviceQueries=@os='android'"

Eine Dokumentation der Schnittstelle finden Sie hier.